2021-12-09 2022-02-10 , Online Online, 1.040,- € zzgl. MwSt. Anika Feger https://www.forum-institut.de/seminar/22023002-kundeninformationen-und-werbemassnahmen/referenten/22/22_02/22023002-online-seminar-kundeninformationen-und-werbemassnahmen_feger-anika.jpg Kundeninformationen und Werbemaßnahmen

Am Ende des Online-Seminars "Kundeninformationen und Werbemaßnahmen" können Sie unterscheiden, was erlaubt ist und was nicht, um Haftungsansprüche vermeiden und verbraucherschutz- sowie nachhaltig geschäftsoptimierend handeln zu können.

Themen
  • Kundeninformationen für Finanzinstrumente bzw. Wertpapierdienstleistungen gemäß MiFID II und MaComp
  • Kostentransparenz inkl. Offenlegung von Zuwendungen
  • Marketing-Anzeigen: ESMA-Leitlinien, Inhalte, Beispiele
  • Praxiswissen Wettbewerbsrecht
  • Direktmarketing und Nutzung von Kundendaten
  • Online-Werbung und Social Media: ausgewählte Rechtsprobleme
Ziel der Veranstaltung
Die Ausgestaltung und Bereitstellung von Kundeninformationen werden durch die MiFID II und die MaComp geregelt. In der Praxis ergeben sich immer wieder produkt- und prozessspezifische Informationslücken. Zudem hat die BaFin im Oktober 2021 angekündigt, dass Sie die ESMA-Leitlinien zu Marketing-Anzeigen, gemäß der Verordnung über den grenzüberschreitenden Vertrieb von Fonds, anwendet.

In diesem Online-Seminar erfahren Sie zunächst die aktuellen aufsichtsrechtlichen Vorgaben für Kundeninformationen zu Produkten und Kosten sowie - anhand von Praxisbeispielen - die Anforderungen an die inhaltliche Darstellung und Zurverfügungstellung von Informationsmaterialien und Marketingmitteilungen gem. den Regelungen der aktualisierten MaComp. sowie zu Marketing-Anzeigen gem. der ESMA-Leitlinien. Sie erhalten Einblicke in die Vorgaben an aufsichtsrechtskonforme Prozesse, um die Nutzung aufsichtsrechtskonformer Materialien sicherzustellen.

Im zweiten Teil gehen Sie auf die wettbewerbsrechtlichen Vorgaben zur rechtssicheren Werbung und Ausgestaltung von Werbemaßnahmen ein und erfahren anhand von Praxistipps, wie Direktmarketingmaßnahmen aus datenschutz- und wettbewerbsrechtlicher Sicht ausgestaltet sein sollten. Am Ende des Online-Seminars können Sie unterscheiden, was erlaubt ist und was nicht, um Haftungsansprüche vermeiden und verbraucherschutz- sowie nachhaltig geschäftsoptimierend handeln zu können.

Beide Teile sind auch getrennt buchbar.
Teilnehmerkreis

Dieses Online-Semnar richtet sich an alle Führungskräfte und Mitarbeiter, die in den Erstellungs-, Vertriebs-, Prüfungs- und Marketingprozess von Kundeninformationen involviert sind oder produktspezifische Marketing- und Vertriebsmaßnahmen durchführen, anordnen oder kontrollieren.

Online-Seminar Kundeninformationen und Werbemaßnahmen

Werbung und Kundeninformationen aufsichtsrechtskonform

Klären Sie Ihre Fragen!

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Werbung und Kundeninformationen rechtssicher gestalten
  • Zahlreiche Praxisbeispiele
  • Lernen von Experten
  • Frühbucherrabatt bis 8 Wochen vor Termin!

Webcode 22023002

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

09. - 10.02.2022

09. - 10.02.2022

Zeitraum

jeweils von 09:30 bis ca. 13:00 Uhr

jeweils von 09:30 bis ca. 13:00 Uhr
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Carmen Fürst-Grüner
Bereichsleiterin Financial Services

+49 6221 500-860
c.fuerst-gruener@forum-institut.de

Details

Am Ende des Online-Seminars "Kundeninformationen und Werbemaßnahmen" können Sie unterscheiden, was erlaubt ist und was nicht, um Haftungsansprüche vermeiden und verbraucherschutz- sowie nachhaltig geschäftsoptimierend handeln zu können.

Themen
  • Kundeninformationen für Finanzinstrumente bzw. Wertpapierdienstleistungen gemäß MiFID II und MaComp
  • Kostentransparenz inkl. Offenlegung von Zuwendungen
  • Marketing-Anzeigen: ESMA-Leitlinien, Inhalte, Beispiele
  • Praxiswissen Wettbewerbsrecht
  • Direktmarketing und Nutzung von Kundendaten
  • Online-Werbung und Social Media: ausgewählte Rechtsprobleme
Ziel der Veranstaltung

Die Ausgestaltung und Bereitstellung von Kundeninformationen werden durch die MiFID II und die MaComp geregelt. In der Praxis ergeben sich immer wieder produkt- und prozessspezifische Informationslücken. Zudem hat die BaFin im Oktober 2021 angekündigt, dass Sie die ESMA-Leitlinien zu Marketing-Anzeigen, gemäß der Verordnung über den grenzüberschreitenden Vertrieb von Fonds, anwendet.

In diesem Online-Seminar erfahren Sie zunächst die aktuellen aufsichtsrechtlichen Vorgaben für Kundeninformationen zu Produkten und Kosten sowie - anhand von Praxisbeispielen - die Anforderungen an die inhaltliche Darstellung und Zurverfügungstellung von Informationsmaterialien und Marketingmitteilungen gem. den Regelungen der aktualisierten MaComp. sowie zu Marketing-Anzeigen gem. der ESMA-Leitlinien. Sie erhalten Einblicke in die Vorgaben an aufsichtsrechtskonforme Prozesse, um die Nutzung aufsichtsrechtskonformer Materialien sicherzustellen.

Im zweiten Teil gehen Sie auf die wettbewerbsrechtlichen Vorgaben zur rechtssicheren Werbung und Ausgestaltung von Werbemaßnahmen ein und erfahren anhand von Praxistipps, wie Direktmarketingmaßnahmen aus datenschutz- und wettbewerbsrechtlicher Sicht ausgestaltet sein sollten. Am Ende des Online-Seminars können Sie unterscheiden, was erlaubt ist und was nicht, um Haftungsansprüche vermeiden und verbraucherschutz- sowie nachhaltig geschäftsoptimierend handeln zu können.

Beide Teile sind auch getrennt buchbar.

Teilnehmerkreis

Dieses Online-Semnar richtet sich an alle Führungskräfte und Mitarbeiter, die in den Erstellungs-, Vertriebs-, Prüfungs- und Marketingprozess von Kundeninformationen involviert sind oder produktspezifische Marketing- und Vertriebsmaßnahmen durchführen, anordnen oder kontrollieren.

Programm

jeweils von 09:30 bis ca. 13:00 Uhr

Kundeninformationen für Finanzinstrumente bzw. Wertpapierdienstleistungen
  • Anforderungen gem. MiFID II & MaComp
  • Grundsatz "fair, clear, not misleading"
  • Darstellung Vorteile & Risiken
  • Angaben zu Wertentwicklungen
  • Verbotene Angaben
  • Zurverfügungstellung
  • Archivierungspflichten
  • Beispiele gem. MaComp

Marketing-Anzeigen gemäß der Verordnung über den grenzüber-schreitenden Vertrieb von Fonds
  • ESMA-Leitlinien, Inhalte, Beispiele

Kostentransparenz inkl. Offenlegung von Zuwendungen
  • Anforderungen der MiFID II zur Kostentransparenz
  • Unterscheidung Kosten der Wertpapierdienstleistung und Produktkosten
  • Ex-ante und Ex-post-Angaben
  • ESMA Q&As und BaFin FAQs zur Kostentransparenz inkl. Praxisbeispiele
  • Offenlegung von Zuwendungen im Rahmen des Kostenreporting
  • Anforderungen an die Archivierungspflichten

Praxiswissen Wettbewerbsrecht
  • Kenntnis der allgemeinen wettbewerbsrechtlichen Vorgaben und spezieller Pflichtangaben zur rechtssicheren Gestaltung von Werbemaßnahmen
  • "Schwarze Liste"
  • Irreführende und verschleierte Werbung
  • Vergleichende Werbung
  • Darstellung von Risiken und Vorteilen unter Berücksichtigung verschiedener Werbeformate
  • Bankenspezifische Sachverhalte und Praxistipps

Direktmarketing und Nutzung von Kundendaten
  • Datenschutz- und wettbewerbsrechtliche Anforderungen
  • Werbung per E-Mail, Telefon und Print-Mailings
  • Umfragen
  • CRM-Datenbanken, Profiling und Scoring - Nutzung digitaler Datenbestände
  • Online-Werbung und Social Media - Ausgewählte Rechtsprobleme

Fragen? Gerne!

Wie funktioniert online?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unseren Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen oder diese per Audio/Video mündlich zu adressieren, ganz wie beim PräsenzSeminar.

1. Sie erhalten vorab eine kurze Anleitung zur Nutzung von Zoom Online-Seminaren.
2. Rechtzeitig vor dem Online-Seminar erhalten Sie eine E-Mail mit einem Zugangslink und einer Meeting-Kennnummer.
3. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
4. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
5. Über den Chat können Sie Fragen stellen.

Welche Systemanforderungen werden benötigt?

Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:
  • Internet-Explorer ab Version 8.0, Mozilla Firefox oder Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Sie haben keine ZOOM-Berechtigung? Dürfen oder Möchten Zoom nicht nutzen und können deshalb nicht online teilnehmen?
Wir bieten alternative Streams. Für weitere Informationen melden Sie sich gern bei uns.

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

Gesamtnote aller Bewertungen aus 2021

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = Hervorragend

Unsere Empfehlungen

Update Bankenaufsicht & Regulierung

Sie erarbeiten sich bei diesem Online-Seminar das für Ihren Job relevante bankaufsichtsrechtliche und weitere regulatori...

26.01.2022, Online
Details

Kryptowerte & Geldwäscheprävention

Das Online-Seminar Kryptowerte & Geldwäscheprävention erläutert die möglichen Schnittstellen zu Kryptowerten im aktiven ...

18.02.2022, Online
Details

Zertifizierungslehrgang: Certified AML & Anti Fraud Officer

Hier werden Sie zum zertifizierten Beauftragten für die Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstig...

28.03. - 01.04.2022, Online
Details

Update Geldwäscheprävention

Das Online-Seminar mit dem bewährten Doppel Diergarten & Schäfer ist vor allem für Mitarbeiter konzipiert, die schon pra...

18.02.2022, Online
Details

Update PKoFoG (P-Konto)

Im Online-Seminar "Update PKoFoG (P-Konto)" werden die Neuregelungen umfassend dargestellt und anhand von Beispielsfälle...

26.01.2022, Online
Details

Weiterführend

GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung

Details
GRATIS: PreMeeting
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative