2021-12-17 2022-02-18 , Online Online, 1.680,- € zzgl. MwSt. Dr. Harald Knöchel https://www.forum-institut.de/seminar/22027000-das-aktuelle-bergrecht/referenten/22/22_02/22027000-online-lehrgang-das-aktuelle-bergrecht_knoechel-harald.jpg Das aktuelle Bergrecht

Der Widerstand von Gemeinden, Umweltverbänden und Anwohnern gegen bergbauliche Vorhaben wächst. Der Lehrgang zeigt die gesetzlichen Anforderungen auf, gibt praxistaugliche Antworten und Handlungsstrategien. Anhand konkreter Beispiele werden Wege zur Gestaltung von Betriebsplan- und Genehmigungsverfahren erörtert und eingeübt.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Gesetzgebung, insbesondere Pflichten aus dem neuen Geologiedatengesetz, Rechtsprechung und Rechtsentwicklungen
  • Praktische Probleme bei Bergbauvorhaben
  • Investitionssicherheit im Betriebsplanverfahren
  • Strategien im Umgang mit Behörden
  • Management komplexer Planfeststellungsverfahren
  • Wasser- und naturschutzrechtlicheAnforderungen
Ziel des ONLINE-Lehrgangs
Der Bergbau in Deutschland erlebt eine Renaissance: Neue Erz- und Kalibergwerke, die Erschließung unkonventioneller Erdgas-Lagerstätten und Erdgasspeicher werden geplant. Zugleich werden Bergwerke und Aufbereitungsanlagen mit immer strengeren umweltrechtlichen Anforderungen konfrontiert. Der Widerstand von Gemeinden, Umweltverbänden und Anwohnern wächst. Politiker fordern weitreichende Änderungen des Bergrechts. Der Lehrgang stellt die gesetzlichen Anforderungen vor, gibt praxistaugliche Antworten und Handlungsstrategien. Anhand konkreter Beispiele werden Wege zur Gestaltung von Betriebsplan- und Genehmigungsverfahren erörtert und eingeübt. Profitieren Sie von der Erfahrung des Referenten und der Referentinnen, um Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden.
Teilnehmerkreis

Dieser ONLINE-Lehrgang wendet sich an alle, die sich mit Themen des Bergrecht beschäftigen. Vorstände, Geschäftsführer sowie Führungskräfte aus Unternehmen, Behörden und Ministerien der Bereiche

  • Bergbau
  • Erdöl-, Erdgas-, Steine- und
  • Erdenindustrie
  • Geothermie
sowie Rechtsanwälte als auch Umweltgutachter profitieren von dem umfangreichen Wissen unserer Referenten.

ONLINE-Lehrgang Das aktuelle Bergrecht

Das aktuelle Bergrecht

mit Instrumentarien zur Planungssicherstellung in Zeiten
der COVID-19 Pandemie

Vor Ort in Düsseldorf - Optionale Online-LIVE-Zuschaltung

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Seit über 20 Jahren: Expertise im Bergrecht
  • Praxis know-how von Experten
  • Austausch mit Behördenvertretern
  • ONLINE-Seminar über ZOOM
    • Virtueller Seminarraum
    • Live und interaktiv!

Webcode 22027000

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

17. - 18.02.2022

17. - 18.02.2022

Zeitraum

Genaue Details unter "Alle Infos" ...

Genaue Details unter "Alle Infos"


1. Tag: 10 - 18 Uhr
2. Tag: 9 - 17 Uhr
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Katja Meder
Bereichsleiterin Recht

+49 6221 500-745
k.meder@forum-institut.de

Details

Der Widerstand von Gemeinden, Umweltverbänden und Anwohnern gegen bergbauliche Vorhaben wächst. Der Lehrgang zeigt die gesetzlichen Anforderungen auf, gibt praxistaugliche Antworten und Handlungsstrategien. Anhand konkreter Beispiele werden Wege zur Gestaltung von Betriebsplan- und Genehmigungsverfahren erörtert und eingeübt.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Gesetzgebung, insbesondere Pflichten aus dem neuen Geologiedatengesetz, Rechtsprechung und Rechtsentwicklungen
  • Praktische Probleme bei Bergbauvorhaben
  • Investitionssicherheit im Betriebsplanverfahren
  • Strategien im Umgang mit Behörden
  • Management komplexer Planfeststellungsverfahren
  • Wasser- und naturschutzrechtlicheAnforderungen
Ziel des ONLINE-Lehrgangs

Der Bergbau in Deutschland erlebt eine Renaissance: Neue Erz- und Kalibergwerke, die Erschließung unkonventioneller Erdgas-Lagerstätten und Erdgasspeicher werden geplant. Zugleich werden Bergwerke und Aufbereitungsanlagen mit immer strengeren umweltrechtlichen Anforderungen konfrontiert. Der Widerstand von Gemeinden, Umweltverbänden und Anwohnern wächst. Politiker fordern weitreichende Änderungen des Bergrechts. Der Lehrgang stellt die gesetzlichen Anforderungen vor, gibt praxistaugliche Antworten und Handlungsstrategien. Anhand konkreter Beispiele werden Wege zur Gestaltung von Betriebsplan- und Genehmigungsverfahren erörtert und eingeübt. Profitieren Sie von der Erfahrung des Referenten und der Referentinnen, um Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden.

Teilnehmerkreis

Dieser ONLINE-Lehrgang wendet sich an alle, die sich mit Themen des Bergrecht beschäftigen. Vorstände, Geschäftsführer sowie Führungskräfte aus Unternehmen, Behörden und Ministerien der Bereiche

  • Bergbau
  • Erdöl-, Erdgas-, Steine- und
  • Erdenindustrie
  • Geothermie
sowie Rechtsanwälte als auch Umweltgutachter profitieren von dem umfangreichen Wissen unserer Referenten.

Programm

Genaue Details unter "Alle Infos"


1. Tag: 10 - 18 Uhr
2. Tag: 9 - 17 Uhr

Grundbegriffe - der Einstieg
  • Bundesberggesetz und andere Gesetze
  • Bergfreie und grundeigene Bodenschätze
  • Sonderfälle: Geothermie, Untergrundspeicher, Endlagerung

Bergbauberechtigungen
  • Erlaubnis, Bewilligung, Bergwerkseigentum, alte Rechte
  • Beantragung, Verkauf und Verpachtung, Bergbaukonsortien
  • Feldes- und Förderabgabe

Betriebsplanrecht
  • Rahmen-, Haupt- und Sonderbetriebspläne
  • Großvorhaben: Die bergrechtliche Planfeststellung mit Öffentlichkeitsbeteiligung und UVP
  • Verfahrens- und Stakeholdermanagement
  • Zugriff auf fremde Grundstücke - die Grundabtretung
  • Verbands- und Nachbarklagen gegen Betriebsplanzulassungen

Regulierung von Bergschäden
  • Haftung ohne Verschulden
  • Haftung für Altbergbau
  • Verjährung

Nachbergbauliche Pflichten
  • Gefahrenabwehr und Wiedernutzbarmachung
  • Sicherheitsleistung
  • Abschlussbetriebsplan
  • Entlassung aus der Bergaufsicht
  • Möglichkeiten der Nachnutzung
  • Sanierungsbergbau in den neuen Bundesländern

Abfälle und Altlasten
  • Umgang mit bergbaulichen Abfällen
  • Versatz und Untertagedeponie: Verbringung von Abfällen in Grubenbaue
  • Altlastensanierung

Umgang mit der Bergbehörde
  • Bergaufsicht
  • Bergrechtliche Anordnungen
  • Beschleunigung von Verfahren

Einfluss des Umwelt- und Planungsrechts auf den Bergbau
  • Raumordnung, Bauleitplanung, Braunkohlenplanung
  • Natur- und Artenschutz
  • Wasserrecht - Abgrenzung zum Bergrecht
  • Immissionsschutz

Risikomanagement und Compliance
  • Der bergrechtliche Unternehmer
  • Verantwortliche Personen
  • Gute Unternehmensorganisation

ONLINE-Lehrgang

Das Recht-Online Konzept ist 100% interaktiv! Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live mit den Referenten und den anderen Teilnehmern austauschen.

Nähre Informationen finden Sie auf www.forum-institut.de/recht-online.

FAQs

Häufige Fragen

  • Welche Systemanforderungen werden benötigt?
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Folgende Browser sind beispielhaft unter Windows möglich:
  • Internet-Explorer ab Version 8.0
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome

Für die Teilnahme über mobile Endgeräte empfehlen wir die Zoom-App. Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux

  • Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?
Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar-Termin alles funktioniert. Der Technik-Check ist durchführbar unter: https://zoom.us/test

  • Was ist ein PreMeeting?
Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch (Teilnahme ist kostenlos) wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

  • Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?
Nein, Zoom unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.

Wie funktioniert es?

Die ONLINE-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unserem Referenten gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihrem Endgerät teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören den Vortrag unserer Referentin über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit live im Chat Fragen zu stellen.

1. Sie erhalten mit Ihrer Anmeldebestätigung die Zugangsdaten zu Ihrem ganz persönlichen Kundenportal. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen und Unterlagen, u. a. auch die Einwahldaten zu Ihrem gebuchten Seminar. Hierfür können Sie ganz einfach den Button "Teilnehmen" benutzen oder Sie klicken auf den Button "Zugangsinformationen" um sich weitere Optionen anzeigen zu lassen.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Nun hören Sie den Referenten und sehen dessen Präsentation.
4. Sie können Ihre Frage Live über Ihr Mikrofon/Headseat oder über den Chat stellen.

Ihr Nutzen

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Chat-Fragefunktion

Mehr als ONLINE

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren. Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
Sie sehen und hören die Referenten sowie die übrigen Teilnehmer via Webcam.
Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr "device".
Jedes Seminar wird von uns betreut.

ONLINE-Weiterbildungs-Welt

Unsere Veranstaltungen sind zu 100% interaktiv und alle Inhalte sind an unser besonderes ONLINE-Format angepasst. Wir bieten damit ein Konzept, welches Technik, Didaktik und Service auf hohem Niveau verbindet. Sie sehen nicht nur die Referenten und deren Präsentationen, Sie können sich auch live austauschen.

Im PreMeeting (ca. 45 min) zeigen wir Ihnen auf Wunsch wie alles funktioniert. Die Termine für das PreMeeting finden Sie nach Ihrer Anmeldung im Kundenportal.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

Öffentlichkeitsbeteiligung

Wie Sie bei Ihren Vorhaben die Öffentlichkeit richtig beteiligen

28.04.2022, Online
Details

CSR - Lieferkettengesetz in der Praxis

Das Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten enthält eine Vielzahl von Anforderungen. Unter dem Begriff Corp...

26.01.2022, Online
Details

Bilanzanalyse

Der ONLINE-Lehrgang Bilanzanalyse für Juristen soll allen in der Wirtschaft tätigen Juristen und Rechtsanwälten den Aufb...

16. - 17.02.2022, Online
Details

Praxis-Know-how Datenschutz

Das Seminar vermittelt Ihnen DEN datenschutzrechtlichen Kompass, den Sie immer griffbereit haben werden!

08. - 09.02.2022, Online
Details

Winterlehrgang Vertragsgestaltung

Das A und O zur Vertragsgestaltung! Lernen Sie die wichtigsten "Regeln" zur Konzipierung von Verträgen:

15. - 16.02.2022, Online
Details

Weiterführend

Ihr Online-Knigge

Hier erhalten Sie Tipps für den größtmöglichen Nutzen Ihres Online-Seminars

Details
Ihr Online-Knigge
e-Learning: Grundlagen des Energierechts

Alle Informationen zum e-Learning finden Sie unter "Details".

Details
e-Learning: Grundlagen des Energierechts
Öffentlichkeitsbeteiligung

Wie Sie bei Ihren Vorhaben die Öffentlichkeit richtig beteiligen, erfahren Sie hier!

Details
Öffentlichkeitsbeteiligung

Teilnehmerstimmen

Sehr guter Überblick über das Bergrecht

L. Compagnini, Referentin

Wirtschaftsministerium f. Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand & Handwerk

Hohes Niveau und super organisiert

R. Hübner, Sachbearbeiter

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Sehr informativ

D. Salzmann, Referentin Recht

MIBRAG Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH

Sehr guter Überblick über das Bergrecht

L. Compagnini, Referentin

Wirtschaftsministerium f. Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand & Handwerk

Hohes Niveau und super organisiert

R. Hübner, Sachbearbeiter

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Hilfreiche,interessante und lehrreiche Veranstaltung, insbesondere als Update zum BBerg G, etc.

I. Förster, Bergvermessungsrätin

OBA des Saarlandes