2021-12-10 2022-03-11 , Online Online, 1.090,- € zzgl. MwSt. Stefanie Beste https://www.forum-institut.de/seminar/22032303-ux-design-bei-medizinprodukten/referenten/22/22_03/22032303-online-seminar-ux-design-bei-medizinprodukten_beste-stefanie.jpg UX Design bei Medizinprodukten

Dieses Online-Seminar erläutert Ihnen die aktuellen gesetzlichen und normativen Grundlagen von Usability bei Medizinprodukten, wie Sie erfolgreich unternehmensinterne Usability-Engineering-Prozesses etablieren und diskutiert nicht zuletzt Haftungsfallen und Stolpersteine beim UX-Design.

Ihre Online-Themen
  • Was sagt die MDR zu Usability Engineering?
  • Zusammenhang von Usability Engineering und Produkterfolg
  • Rechtssicherheit bei Produktentwicklungen von Anfang an!
  • Pragmatische Entwicklung eines unternehmensinternen Usability-Engineering-Prozesses
  • Haftungsfallen durch Produktfehler
  • Stolpersteine beim UX Design
Ziel der Veranstaltung
Weil Usability in der Medizinprodukte-Entwicklung eine zentrale Rolle spielt, gibt es Normen, die festlegen, wie Design-Prozesse aussehen müssen und welche Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit von Medizinprodukten gestellt werden. Die IEC 62366-1 gilt dafür als Leitfaden.

Unser Online-Seminar erläutert Ihnen den aktuellen Rechtsrahmen und die Anforderungen der IEC 62366-1 en detail. Darüber hinaus widmet sich das Seminar der Produktzertifizierung und -beobachtung in Hinblick auf Gebrauchstauglichkeit und wie es mit der Haftung aussieht, wenn mangelhafte Usability Patienten schädigt.

Einen weiteren Fokus legt unser Expertinnenteam darauf, wie Sie einen effizienten Usability-Engineering-Prozess in Ihrem Unternehmen etablieren können und und für positive Anwender- und Kundenerlebnisse durch entsprechendes User Experience Design (US Design) sorgen können.
Teilnehmerkreis

Das Online-Seminar richtet sich an Fach und Führungskräfte von Pharma- und Medizinprodukte-Unternehmen, insbesondere der Abteilungen:

  • Usability/UX-Design
  • Produktentwicklung/-management
  • Quality Affairs und Recht

Besonders angesprochen sind Unternehmen, bei denen UX Design als Thema bekannt ist, aber keine Spezialisten vorhanden sind.

UX Design bei Medizinprodukten

UX Design bei Medizinprodukten

Die Norm IEC 62366-1, die Rolle der Gebrauchstauglichkeit bei Produktzertifizierung/-beobachtung und Haftungsrecht im Fokus!

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Interaktives Online-Format
  • Hochkarätige Referentinnen
  • Praxiswissen zur direkten Umsetzung
  • Wir befolgen die IMI-Qualitätskriterien

Webcode 22032303

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

10. - 11.03.2022

10. - 11.03.2022

Zeitraum

Tag 1 und 2 online von 09:00 - ca. 1...

Tag 1 und 2 online von 09:00 - ca. 13:00 Uhr;
Zugang zum virtuellen Tagungsraum ab 08:30 Uhr
Es werden bei Bedarf Pausen eingelegt.
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Ute Akunzius-Jehn
Konferenzmanagerin Healthcare

+49 6221 500-685
u.akunzius-jehn@forum-institut.de

Details

Dieses Online-Seminar erläutert Ihnen die aktuellen gesetzlichen und normativen Grundlagen von Usability bei Medizinprodukten, wie Sie erfolgreich unternehmensinterne Usability-Engineering-Prozesses etablieren und diskutiert nicht zuletzt Haftungsfallen und Stolpersteine beim UX-Design.

Ihre Online-Themen
  • Was sagt die MDR zu Usability Engineering?
  • Zusammenhang von Usability Engineering und Produkterfolg
  • Rechtssicherheit bei Produktentwicklungen von Anfang an!
  • Pragmatische Entwicklung eines unternehmensinternen Usability-Engineering-Prozesses
  • Haftungsfallen durch Produktfehler
  • Stolpersteine beim UX Design
Ziel der Veranstaltung

Weil Usability in der Medizinprodukte-Entwicklung eine zentrale Rolle spielt, gibt es Normen, die festlegen, wie Design-Prozesse aussehen müssen und welche Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit von Medizinprodukten gestellt werden. Die IEC 62366-1 gilt dafür als Leitfaden.

Unser Online-Seminar erläutert Ihnen den aktuellen Rechtsrahmen und die Anforderungen der IEC 62366-1 en detail. Darüber hinaus widmet sich das Seminar der Produktzertifizierung und -beobachtung in Hinblick auf Gebrauchstauglichkeit und wie es mit der Haftung aussieht, wenn mangelhafte Usability Patienten schädigt.

Einen weiteren Fokus legt unser Expertinnenteam darauf, wie Sie einen effizienten Usability-Engineering-Prozess in Ihrem Unternehmen etablieren können und und für positive Anwender- und Kundenerlebnisse durch entsprechendes User Experience Design (US Design) sorgen können.

Teilnehmerkreis

Das Online-Seminar richtet sich an Fach und Führungskräfte von Pharma- und Medizinprodukte-Unternehmen, insbesondere der Abteilungen:

  • Usability/UX-Design
  • Produktentwicklung/-management
  • Quality Affairs und Recht

Besonders angesprochen sind Unternehmen, bei denen UX Design als Thema bekannt ist, aber keine Spezialisten vorhanden sind.

Programm

Tag 1 und 2 online von 09:00 - ca. 13:00 Uhr;
Zugang zum virtuellen Tagungsraum ab 08:30 Uhr
Es werden bei Bedarf Pausen eingelegt.

Programm 1. Tag

Stefanie Beste & Dr. Michaela Kauer-Franz

Was sagt die MDR zu Usability Engineering?
  • Überblick zum aktuellen Rechtsrahmen
  • Welche rechtliche Bedeutung haben Normen wie die IEC 62366-1 und technische Richtlinien?
  • UX = Design?Warum Gebrauchstauglichkeit nicht ohne Design geht und umgekehrt
  • Die IEC 62366-1 im Detail
    • Was ist neu?
    • DIN EN 62366-1:2021-08

Dr. Michaela Kauer-Franz

Zusammenhang von Usability Engineering und Produkterfolg
  • Beispiele für ROIs
  • Kenngrößen für den eigenen ROI bestimmen

Stefanie Beste

Usability Engineering, Produktzertifizierung und Produktbeobachtung
  • Risikomanagement bei der Entwicklung von Medizinprodukten
  • CE-Konformitätsverfahren
  • Das Produkt im Markt: Produktbeobachtungspflichten zur Gebrauchstauglichkeit

Programm 2. Tag

Dr. Michaela Kauer-Franz

Fortsetzung: Zusammenhang von Usability Engineering & Produkterfolg
  • Wrap-up Tag 1
  • Case Study

Stefanie Beste

Haftungsfallen
  • Produkthaftung (nicht nur bei "Quasi-Herstellern")
  • Produktfehler durch mangelhafte Usability und schlechtes Design
  • Entschädigungsansprüche und Haftungsausschluss

Dr. Michaela Kauer-Franz

Pragmatische Entwicklung eines unternehmensinternen Usability-Engineering-Prozesses
  • Was muss wirklich gemacht werden?
  • Wie kann ich vorgehen?
  • Quick Wins im Bereich Usability Engineering

Dr. Michaela Kauer-Franz

Stolpersteine für Usability Engineering/UX Design
  • Häufige Fehler - pragmatische Lösungen
  • Fallbeispiele

Customs Interaction

USABILITY ENGINEERING AND TESTING FOR MEDICAL DEVICES

Seit 2013 unterstützt die Custom Interactions GmbH Kunden mit ihrem preisgekrönten Medical UX Team bei der Entwicklung und Testung neuer Medizinprodukte. Die Mischung aus Mensch-Experten (z.B. Psychologen) und Technikverstehern (z.B. Interactive Media Designern) erlaubt uns, sowohl Sie als auch Ihre Kunden optimal zu verstehen. Durch ständige Weiterbildung und Zertifizierung, z. B. zur IEC 62366-2 halten wir unser wachsendes Team auf dem neusten Stand.

User Research
Die eigenen Nutzer zu kennen ist der Schlüssel zum Erfolg. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Nutzer kennenzulernen. Im Krankenhaus, in der Arztpraxis, daheim, in unseren Laboren.

User Interface Design
Eine einfache Bedienung ist für Medizinprodukte entscheidend. Durch gutes User Interface Design erhöhen Sie die Sicherheit, sparen Schulungsaufwand und begeistern Ihre Kunden.

Usability Testing
Für die Zulassung müssen Sie als Hersteller nachweisen, dass die Bedienung Ihrer Medizinprodukte sicher ist. Unsere Medical Devices Usability Experts prüfen dies in formativen und summativen Studien.


Mehr Information

Background I

Mit der Entwicklung eines Medizinprodukts stellt sich die große Herausforderung, ein medizinisches Produkt, Gerät oder eine medizinische Software zu "designen", die Patienten und Anwendern helfen soll, Erkrankungen zu erkennen, zu behandeln oder zu lindern. Medizinprodukte haben eine medizinische Zweckbestimmung, die vom Hersteller stets für die Anwendung beim Menschen bestimmt sind. Dabei ist entscheidend und auch im Rechtsrahmen vorgeschrieben, dass Medizinprodukte gut bedienbar, anwendbar oder gebrauchstauglich sind.

Background II

Die erste Ausgabe von IEC 62366-1 wurde in 2015 veröffentlicht. Seit ihrer Veröffentlichung haben Experten, die in diesem Bereich arbeiten, mehrere Ungenauigkeiten identifiziert, die eine Korrektur erfordern. Das Amendment DIN EN 62366-1:2021-08 wurde notwendig um einerseits die vorher genannten Korrekturen vorzunehmen und andererseits die Kongruenz zum Technischen Bericht IEC TR 62366-2 herzustellen. Die DIN EN 62366-1:2021-08 ersetzt die DIN EN 62366-1:2017-07 (VDE 0750-241-1:2017-07):

Gegenüber DIN EN 62366-1:2017-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Verfügbarkeit des technischen Reports IEC TR 62366-2; b) redaktionelle Anpassungen; c) konkretere Beschreibung des User-Interface durch eine erweiterte Sicherheitsbetrachtung; d) erweiterte Verwendung von Usability-Engineering-Methoden; e) Abschnitt 2 wurde an den aktuellen Standardsatz angepasst

https://www.beuth.de/de/norm/din-en-62366-1/338440028

Ihr Nutzen

Nach unserem Seminar wissen Sie, warum UX Design weit über die Usability und das reine Interaktionsdesign eines Medizinprodukts hinaus geht ("positives Anwendererlebnis"). Sie erfahren, wie Sie anhand bestimmter Kenngrößen den Produkterfolg durch z. B. verbesserte Gebrauchstauglichkeit messen können und kennen schließlich den maßgeblichen Rechtsrahmen sowie relevante Normen rund um die Usability bei Medizinprodukten.

Welchen Vorteil haben Sie durch unsere Online-Seminare?

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Fragefunktion
  • Intensiver Austausch und Interaktionen

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

Gesamtnote aller Bewertungen aus 2021

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = Hervorragend

Unsere Empfehlungen

Key Account Management im regionalen Market Access

Online-Seminar zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Krankenkassen und Ärzten in Versorgungsforschung und Versorgun...

08. - 09.02.2022, Online
Details

Medizinprodukte für Einsteiger

DAS Seminar für Berufs- und Quereinsteiger im Bereich Medizinprodukte!

16. - 17.02.2022, Online
Details

PharmaFORUM Webcast International

Our global and local experts will update you every two months with the latest regulatory and legislative developments. T...

01.11. - 31.10.2023, Online
Details

Kompaktwissen Klinische Prüfung

Dieses Online-Seminar ermöglicht Ihnen einen kompakten Überblick über das "Leben" einer klinischen Prüfung, von der Stud...

08.02.2022, Online
Details

Regulatory Compliance und Change Control bei Medizinprodukten

Das Online-Seminar über Regulatory Compliance und Change Control bei Medizinprodukten: Was Sie aktuell bei Ihren Prozess...

15. - 16.03.2022, Online
Details

Weiterführend

The Business Value of Design

"Studie: The Business Value of Design" - Unternehmen können jetzt testen wie gut sie bezüglich ihres Designs sind.

Details
The Value of Design
GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung.

Details
GRATIS: PreMeeting
Unser Qualitätsversprechen

Sie haben uns in 2021 mit 1,8 bewertet. Vielen Dank!

Details
Mehr zu unseren Qualitätskriterien