2022-03-04 2022-03-04 , Online Online, 520,- € zzgl. MwSt. Achim Diergarten https://www.forum-institut.de/seminar/22033106-aktuelle-meldepraxis-nach-261-stgb/referenten/22/22_03/22033106-online-seminar-meldepraxis-nach-261-stgb_diergarten-achim.jpg Aktuelle Meldepraxis nach § 261 StGB

Die Referenten des Online-Seminars "Aktuelle Meldepraxis nach § 261 StGB" erarbeiten mit Ihnen, was genau in der Meldepraxis für Herausforderungen zu meistern sind und wie Haftungsrisiken reduziert werden können.

Themen
  • Analyse der Norm und Tatbestandsmerkmal
  • Erste Erfahrungswerte und Auswirkungen der Neufassung
  • Meldung nach § 43 GwG oder Strafanzeige gem. § 158 StPO
  • Erstattung einer Meldung: Was bedeutet "unverzüglich"?
  • Haftungsfreistellung nach § 48 GwG
Ziel der Veranstaltung
Durch die Erweiterung der Geldwäschevortaten auf jede kriminelle Handlung (sog. All-Crimes-Ansatz) wurde der Anwendungsbereich des § 261 StGB erheblich erweitert.

Die Referenten des Online-Seminars erarbeiten mit Ihnen, was genau in der Meldepraxis für Herausforderungen zu meistern sind und wie Haftungsrisiken reduziert werden können.

Dieses Seminar eignet sich zur Erfüllung der regulatorischen Fortbildungsanforderungen.
Teilnehmerkreis

Dieses Online-Seminar wendet sich an:

  • Anti-Financial-Crime Officer, Fraud Officer,
  • Geldwäschebeauftragte, deren Stellvertreter und Mitarbeiter,
  • KYC-Teams,
  • Leiter und Mitarbeiter der zentralen Stelle,
  • Compliancebeauftragte und deren Mitarbeiter,
  • leitende Mitarbeiter und Mitarbeiter der Abteilungen Recht und Revision aus Kreditinstituten, Finanzinstituten, Finanzdienstleistungsinstituten, Factoring- und Leasinginstituten, Finanzunternehmen und Versicherungen.

Online Seminar Meldepraxis nach § 261 StGB

§ 261 StGB: Im Zweifel melden!

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Special für den Geldwäschebeauftragten
  • Kompakter Praxischeck für AML- und KYC-Units
  • Was ist zu tun? Wo drohen Haftungsrisiken?
  • Sichern Sie sich Ihren Frühbucherrabatt!

Webcode 22033106

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

04.03.2022

04.03.2022

Zeitraum

09:00- ca. 12:30 Uhr (inkl. Pausen)

09:00- ca. 12:30 Uhr (inkl. Pausen)
Veranstaltungsort

Online

Online

Gebühr
Ihr Ansprechpartner

Mareike Gerhold
Stellv. Bereichsleiterin Financial Services

+49 6221 500-780
m.gerhold@forum-institut.de

Details

Die Referenten des Online-Seminars "Aktuelle Meldepraxis nach § 261 StGB" erarbeiten mit Ihnen, was genau in der Meldepraxis für Herausforderungen zu meistern sind und wie Haftungsrisiken reduziert werden können.

Themen
  • Analyse der Norm und Tatbestandsmerkmal
  • Erste Erfahrungswerte und Auswirkungen der Neufassung
  • Meldung nach § 43 GwG oder Strafanzeige gem. § 158 StPO
  • Erstattung einer Meldung: Was bedeutet "unverzüglich"?
  • Haftungsfreistellung nach § 48 GwG
Ziel der Veranstaltung

Durch die Erweiterung der Geldwäschevortaten auf jede kriminelle Handlung (sog. All-Crimes-Ansatz) wurde der Anwendungsbereich des § 261 StGB erheblich erweitert.

Die Referenten des Online-Seminars erarbeiten mit Ihnen, was genau in der Meldepraxis für Herausforderungen zu meistern sind und wie Haftungsrisiken reduziert werden können.

Dieses Seminar eignet sich zur Erfüllung der regulatorischen Fortbildungsanforderungen.

Teilnehmerkreis

Dieses Online-Seminar wendet sich an:

  • Anti-Financial-Crime Officer, Fraud Officer,
  • Geldwäschebeauftragte, deren Stellvertreter und Mitarbeiter,
  • KYC-Teams,
  • Leiter und Mitarbeiter der zentralen Stelle,
  • Compliancebeauftragte und deren Mitarbeiter,
  • leitende Mitarbeiter und Mitarbeiter der Abteilungen Recht und Revision aus Kreditinstituten, Finanzinstituten, Finanzdienstleistungsinstituten, Factoring- und Leasinginstituten, Finanzunternehmen und Versicherungen.

Programm

09:00- ca. 12:30 Uhr (inkl. Pausen)

Begrüßung der Teilnehmer, Vorstellung, Abfrage der Erwartungshaltung der Teilnehmer

Dr. Steffen Barreto da Rosa

Der "neue" § 261 StGB seit dem 18.03.2021
  • Kurzer Abriss über die Historie und Entwicklungsgeschichte
  • Das Gesetz zur Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung der Geldwäsche
  • Analyse der Norm / Tatbestandsmerkmale
  • Erste Erfahrungen und erwartete Auswirkungen der Neufassung

Kaffee- und Vitalpause


Achim Diergarten

Meldepflichten nach § 43 GwG
  • Ermittlung von Tatsachen, die auf
    • Geldwäsche
    • Terrorismusfinanzierung
    • Verletzung der Offenlegungspflicht nach § 11 Abs. 6 S. 3 GwG hindeuten
  • Erstattung einer Meldung
    • Was bedeutet "unverzüglich"?
    • Meldeschwelle
    • Dürfen eigene Ermittlungen durchgeführt werden?
    • Haftungsfreistellung nach § 48 GwG
    • Verbot der Informationsweitergabe (§ 47 GwG)
  • Dokumentationspflichten - ändert sich hier etwas durch die Reform?

Kaffee- und Vitalpause


Achim Diergarten und Dr. Barreto da Rosa

Ergänzungsfragen
  • Auswirkungen der BaFin AuA BT KI zur Bargeldeinzahlung
  • Meldung nach § 43 GwG oder Strafanzeige gem. § 158 StPO
  • Steuerstraftaten des Kunden
  • Illegales Glücksspiel im Internet

Ihr persönliches Plus
Bringen Sie Ihre Fallbeispiele mit oder reichen Sie uns diese unter a.vincent@forum-institut.de vor dem Seminar ein. Am Seminartermin werden diese mit Referenten und Teilnehmern erörtert.

Weitere Infos? Gern!

Ihr Nutzen

5 Gründe an diesem Online-Seminar teilzunehmen: 1. Sie erhalten ein besseres Gefühl für die richtige Bearbeitung von Verdachtsfällen 2. Sie schützen sich künftig vor der Einleitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren 3. Sie wissen, wie Sie von Ordnungswidrigkeitsverfahren durch richtige Bearbeitung von Verdachtsfällen verhindern 4. Sie können Reputationsrisiken durch schnellere Bearbeitung von Verdachtsfällen deutlich reduzieren 5. Kurz und kompakt erhalten Sie einen umfassenden Leitfaden und sind für alle Fälle gut präpariert Dieses Seminar eignet sich zur Erfüllung der regulatorischen Fortbildungsanforderungen.

FORUM ONLINE - mehr als nur online

Bei uns sind Sie live dabei und können mit Referenten und Teilnehmern per Video, Audio und Chat kommunizieren.

  • Sie hören die Vorträge der Referenten und sehen die Folien.
  • Sie sehen und hören die übrigen Teilnehmer via Webcam.
  • Sie können Ihre Fragen per Audio/Video und/oder im Chat stellen.
  • Sie arbeiten mit den Seminarunterlagen live und laden sich diese auf Ihr "device".
  • Sie haben direkten Zugang zum technischen Support.
  • Sie erhalten ein qualifiziertes Zertifikat mit Stundennachweis.
  • FORUM ONLINE: An jedem Ort * Mit jedem Endgerät * mit jedem System.

Welche technischen Anforderungen werden benötigt?

Sie benötigen einen internetfähigen PC, Notebook Tablet oder Smartphone. Eine stabile Internetverbindung. Internet-Explorer ab Version 8.0, Mozilla Firefox oder Google Chrome funktionieren gut.

Zur Übertragung des Tons benötigen Sie Headset, Lautsprecher oder Telefon. Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, unter: https://zoom.us/test

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

Gesamtnote aller Bewertungen aus 2021

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = Hervorragend

Unsere Empfehlungen

Kryptowerte & Geldwäscheprävention

Das Online-Seminar Kryptowerte & Geldwäscheprävention erläutert die möglichen Schnittstellen zu Kryptowerten im aktiven ...

18.02.2022, Online
Details

Kundeninformationen und Werbemaßnahmen

Am Ende des Online-Seminars "Kundeninformationen und Werbemaßnahmen" können Sie unterscheiden, was erlaubt ist und was n...

09. - 10.02.2022, Online
Details

Kontopfändungen rechtssicher bearbeiten

Praxisrelevante und rechtlichen Regelungen im Zusammenhang mit Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen verstehen lernen,...

23.03.2022, Online
Details

Update PKoFoG (P-Konto)

Im Online-Seminar "Update PKoFoG (P-Konto)" werden die Neuregelungen umfassend dargestellt und anhand von Beispielsfälle...

26.01.2022, Online
Details

Update Bankenaufsicht & Regulierung

Sie erarbeiten sich bei diesem Online-Seminar das für Ihren Job relevante bankaufsichtsrechtliche und weitere regulatori...

26.01.2022, Online
Details

Weiterführend

GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung

Details
GRATIS: PreMeeting
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative